Erste Korallen im Becken (aller Anfang ist schwer)

Die große Wartezeit war vorüber. Der Seeigel schien kaum noch Arbeit zu haben. Mein erstes Becken stand nun schon seit 2,5 Monaten und schien richtig eingefahren zu sein. Alle Parameter waren so wie sie in meinen Anfänger-Buch beschrieben wurden. Jetzt war es doch mal an der Zeit für die ersten Korallen und Fische. Wir fuhren also wieder zu unseren Salzigen und schauten was für unsere Beckengröße das Richtige war.

Ich orderte mir gleich mal ein paar Nemos (Amphiprion ocellaris) mit passender Anemone, die ich aber dato noch nicht bestimmen könnte und heute auch nicht mehr besitze.

Dazu kamen noch 3 Stück Gelbschwanzdemoisellen (Chrysiptera parasema).

Das ganze Paket schien mir für den Anfang genug zu sein… es sollte sich doch nur endlich mal was bewegen.

Die komplette Kombination gab schon ein ganz nettes Bild von sich und war ein echter Hinkucker im leichten blau angehauchten Wasser.

Klein aber fein, ist doch ein bisschen was anderes als Süsswasser…Cool

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen